Tanz in den Mai

 

 Trotz widriger Umstände hat es sich unsere Jugend  auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen unser Tanz in den Mai Fest zu feiern.

Es fand in einem kleineren Rahmen statt, wir machten einen gemütlichen

 Grill Nachmittag daraus.

Es gab tatsächlich auch einige Schützen, die es sich nicht haben nehmen lassen die Jugend dabei zu besuchen und zu unterstützen.

 

Statt Maibaum haben wir in diesem Jahr ein wunderschönes Maiherz selbst gebastelt. Ein Riesenlob und Dank gebührt an dieser Stelle:

Dorothèe Dapper, Tamara Rix und unserer Prinzessin Madeleine Schödder.

 

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an unsere Besucher, das sie trotz großer Schwierigkeiten und auch trotz des leider sehr kalten und nassen Wetters mit uns einen schönen Nachmittag verbracht haben Küssend

 

 BJT  in Bösel vom 09. – 11.10.2015

 Auch in diesem Jahr waren wir bei den Bundesjungschützentagen dabei.

Am Freitagmittag machten wir uns mit dem Bus der Pfadfinder und einem Auto auf den Weg. Rund 4,5 Stunden mit Pause und Stau aber dann waren wir an unserem Ziel.

Weiterlesen: BJT 2015

Jugendausflug in den Kletterwald Aachen

  

 

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns am Samstag auf in den Kletterwald nach Aachen. Wir kamen pünktlich an unserem Ziel an und konnten recht schnell loslegen.

Als erstes wurden wir „kletterfein“ gemacht und bekamen unsere Ausrüstung und natürlich die ersten Instruktionen wie es funktioniert.

Dann ging`s los Lachend

Je nach Alter warteten verschieden viele Parcours auf die Einzelnen.

Unser Kleinster konnte noch nicht mitklettern aber den anderen helfen den richtigen Parcours zu finden und dann beim Klettern anfeuern.

Nach anfangs relativ einfachen Runden wurde der Parcours immer schwieriger, so dass der ein oder andere auch schon mal die Abkürzung nehmen musste.

Es war anstrengend aber ein sehr schöner Tag für und mit unserer Jugend.

Zum Abschluss des Ausfluges ging es für alle noch zu MC Donalds um sich zu stärken.

Fotos s. Kletterwald

 

 

 

<

                                                               

SchlittschuhlaufenLächelnd       Februar 2015 Lentpark  

                

                                

 

Unser Wallfahrtskreuz wurde gesegnet

 

Nachdem wir im September diesen Jahres das große Wallfahrtskreuz der Diözese weiter gegeben haben, bekamen wir als Erinnerung ein Wallfahrtskreuz in Miniaturausgabe.

 

Am letzten Wochenende nahmen wir es mit in den gemeinschaftlichen Gottesdienst unserer Schützenbruderschaft. Es sollte gesegnet werden.

 

Wie unser großes Kreuz so hat auch das Kleine Füße rundherum, die für das Thema unserer Wallfahrt  „Auf dem Weg der Solidarität“ stehen.

 

Pfarrvikar Waldemar Warzynski nahm sich am Ende des Gottesdienstes die Zeit und segnete das Kreuz. Dazu bat er die 3 kleinsten anwesenden Schützenkinder zu sich nach vorne.

 

Nach Gottessegen bekommt das Kreuz nun einen schönen Platz in unserem Schützenhaus.

 

Vielen Dank an Pfarrvikar Herr Warzynski, der die Segnung und die Messe so schön gestaltet hat.

 

 

Diözesanjugendwallfahrt 2014

 

13.09.2014

Heute bringen wir unser Wallfahrtskreuz zu seiner nächsten Station!

Nachdem unsere Jugend im letzten Jahr der Ausrichter der Diözesanwallfahrt war, ist es nun soweit, wir bringen das Kreuz nach Köln zu den Schützen der St. Cosmas und Damian Bruderschaft.

Wir haben uns am Morgen getroffen um dann gemeinsam dorthin zu fahren. Nach einem gemütlichen Frühstück in der Schützenhalle war es dann soweit. Wir konnten das Kreuz an die Bruderschaft aus Köln übergeben. Als Erinnerung an unser Jahr bekamen wir ein Wallfahrtkreuz in klein ausgehändigt. Dieses Kreuz ist mit uns den Weg der Wallfahrt gegangen.

Nach einem  gemeinsamen Gottesdienst bekamen wir jeder eine Flasche geweihtes Wasser und einen Anstecker. Das Wasser erinnert an eine Station der diesjährigen Wallfahrt und soll uns mahnen wie kostbar Wasser auch in der heutigen Zeit noch ist.

Das kleine Wallfahrtskreuz wird einen schönen Platz in unserem Schützenhaus bekommen.

                             

WIR WAREN DABEI

DJT 2014

  

 

 

 

Jubiläum der Schützenjugend

 

 

In diesem Jahr feiern wir Jubiläum! Die Jungschützen werden 85 Jahre alt und die Schülerschützen können auf stolze 50 Jahre zurückblicken.

Aus diesem Grund feiern wir uns selbst auf unserem diesjährigen Schützenfest im August.

Am 31. August findet außerdem ein Tag der offenen Tür statt. Dort zeigen wir euch einige Sachen die uns am Herzen liegen, wie z.B. der Schießsport oder das Fahnenschwenken. Dazu zeigen wir Euch noch einiges an Infos von damals und heute.

Kommt doch mal vorbei Lächelnd